Kalte Wintertage

SoKuBi - Kalte Wintertage
18. März 2018 - Home » Blog » Kalte Wintertage

Da das Fahrrad für die meisten Leute das Hauptverkehrsmittel ist, kommt man nicht drumrum auch bei eisigen Temperaturen und Schneeregen auf dem Rad unterwegs zu sein.
Umso wichtiger ist es dann, eine ordentliche Ausstattung zu haben.

Fangen wir mal beim Kopf an: Ob man nun einen Helm trägt oder nicht, kalt wird es trotzdem auf dem Kopf. Gerade Stirn und Ohren leidern unter dem eisigen Fahrtwind. Abhilfe kann da eine Winter Cap (Unterziehmütze) von Alpina bringen. Genauso gut kann man aber auch ein Multifunktionstuch nehmen, wir empfehlen da Merinowolle von PAC. Diese hält warm, trocknet schnell und ist geruchshemmend.

Die PAC Tücher eignen sich auch gut als Halstuch, gerne zieht es nämlich oberhalb der Jacke rein und kühlt den ganzen Oberkörper.

Bei Regen kommt man an einer Regenjacke und -hose nicht vorbei. Wir haben Mittelklasse Produkte von Hock im Angebot und Oberklasse von VAUDE. Die hochwertigen VAUDE Jacken und Hosen sind absolut wasserdicht und winddicht und trotzdem atmungsaktiv. Alle Jacken und Hosen werden in Deutschland produziert.

Damit man nicht den ganzen Tag mit nassen Schuhen rumläuft, sollte man geeignetes Schuhwerk vorweisen können. Wer lieber auf Sneaker statt Stiefel setzt, für den haben wir von VAUDE Überschuhe in allen Größen da. Diese können nach der Regenfahrt einfach ausgezogen werden und der Schuh bleibt trocken und sauber.

Und zu guter Letzt und fast am wichtigsten: Handschuhe.

Die Hände werden auf dem Rad meist als erstes kalt, da wir diese aber zum Schalten, Bremsen und Whatsapp schreiben brauchen, empfehlen wir euch ein paar gescheite wind- und wasserdichte Winterhandschuhe von 100% (Brisker Gloves).

Dann steht einer Ausfahrt im Schmuddelwetter eigentlich nichts mehr im Wege!

Rondo Ruuts

100& grey

100% gelb

100% orange

100% Handschuhe